Ihr direkter Kontakt zu uns
02173.96042-0

Ihr Partner für Innenraumbegrünung seit 1991

Umstellung Erdpflanzen auf Hydrokultur

Wenn man eine Erdpflanze in eine Hydrokulturpflanze verwandeln will, sollte man dies am besten in der Vegetationsperiode, also im Frühjahr - Sommer tun. Diese Umstellung bedeutet höchsten Stress für die Pflanze und gelingt nicht immer. Grundsätzlich sollte die Pflanze jung sein und möglichst kein stark verzweigtes Wurzelwerk oder feine verfilzte Wurzeln haben. Am besten eignen sich gängige Grünpflanzen wie z.B. Ficus-Arten, Schefflera oder Sanseveria. Wichtig ist ein für die Hydrokultur hergestellter Kultur- und Übertopf, samt Wasserstandsanzeiger.

Zuerst wäscht man den Wurzelballen unter einem schwachen Wasserstrahl oder durch sanftes Schütteln in einem Eimer mit Wasser aus. Hierbei kann man mit den Fingern vorsichtig nachhelfen. Beachten muss man aber, dass zum einen möglichst alle Erdreste entfernt sind und gleichzeitig so wenig wie möglich Wurzelwerk beschädigt wird. Auch werden dabei alle faulen Wurzeln oder gelben Blätter entfernt.

Der Blähton sollte durchgespült werden, um den Staub aus dem Herstellungsprozeß zu entfernen. Nun wird das Hydrokulturgefäß ca. zu ¼ mit Blähton gefüllt und anschließend die Pflanze in den Topf hereingehalten und mit Blähton aufgefüllt. Die Wurzeln sollten mit einer Schicht Blähton bedeckt sein. Das Hydrokulturgefäß einmal aufstoßen sorgt dafür, dass die Lücken geschlossen werden. Eventuell muss man dann noch ein paar Tonkügelchen nachlegen.

Nun wird der Blähton feucht gehalten, aber nicht mit sichtbarem Wasserstand gegossen. Das fördert die Neubildung sog. Wasserwurzeln der Innenraumbegrünung. Nachdem die Pflanze mit Abstoßen der gelbgewordenen Blätter aufgehört und das Wachstum begonnen hat, kann man dann das reguläre Auffüllen des Wasserstandes bis zur Optimummarkierung (für manche wasserspeichernden dicklaubigen Hydropflanzen, ist der Pegulator zwischen min. und opt. ausreichend) beginnen. Jetzt ist auch die Zeit für Langzeitdünger gekommen.

Umstellung von Erdpflanzen auf Hydrokultur